Die Ordnung der Gesellschaft nicht stürzen

Ein Spiel mit Friedrich Schillers "BRIEFEN ZUR ÄSTHETISCHEN ERZIEHUNG DES MENSCHEN" für Jugendliche und Erwachsene. Uraufführung.

 

Text und Regie: Astrid Kohlmeier
Ausstattung: Rahel Seitz
Mit: Michaela Fent (Ratia), Fridtjof Stolzenwald (Wilde), Helwig Arenz (Friedrich Schiller)

Premiere: Fr., 18.02.2011, 20:00 Theater am Schweizerberg, Landestheater Schwaben

Weitere Vorstellungen: Mi. 23.02, Do. 24.02., Sa. 26.02., Sa. 05.03., So.06.03., So. 13.03., Di 15.03., Sa. 19.03, Do. 24.03., Di. 29.3., Sa. 02.04., Mi. 06.04., So. 10.04. / jeweils 20:00 Theater am Schweizerberg